The 48 Hour Film Project

The Berlin 48 Hour Film Project

See below for 2008 results.
For more information on 2014, click here...

Das 48 Hour Film Project in Berlin

Die Richter haben gesprochen!

Unsere Jury hat ihre Entscheidung getroffen. Herzlichen Glückwunsch an alle Filmemacher und Teams, die teilgenommen haben. Folgend die verliehenen Preise.

Audience Award
Tapir für "Wir Wollen, Können Aber Nicht"

Beste Schauspielerin
Sara Fleißbach von Ledgebags für "Call Me"

Bester Hauptdarsteller [Unentschieden]
Johann Fohl, Enrico Guzy, Alexander Nardini, und Tawan Tehrani für "Wir Wollen, Können Aber Nicht"

Beste Kamera
Jens Schwengel von 030Guerrilleros für "Der Schwimmer"

Zweiter für den besten Film
Bockbackhaus für "Evelyn und die Profis"

Bester Film
Tapir für "Wir Wollen, Können Aber Nicht"

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere 48 Stunden Filmemacher!


Berlin 48HFP Links

   

[deutsch]

Photo by Robert Debowski.

Elements

Character: Leon oder Leoni Koch, Schwimmer oder Schwimmerin
(Leon or Leoni Koch, Swimmer)
Prop: ein Geldbeutel oder eine Geldboerse
(a purse or wallet)
Line of Dialogue: "Wo bin ich?" ("Where am I?")



Partner